FF-02-19

Professioneller Follow Focus für 19mm Rods.

Speziell für den professionellen Einsatz auf Rigs mit 19mm Rods hat Lanparte die Quick Release Klammer des FF-02 vergrößert.

Der FF-02-19 ist mit dem normalen FF-02 identisch, bis auf den Quick Release Anschluss mit dem er sich auf 19mm (statt 15mm) Rods montieren lässt. Dadurch ist der Einsatz in Verbindung mit professionellen Rigs, Cages und anderem Equipment am Filmset problemlos möglich, auch ohne Adaptierung von 19mm auf 15mm Rods.

Das Getriebe des FF-02-19 ist genau so spielfrei wie das des FF-02. Die Getriebeteile sind im sehr präzisen CNC-Verfahren hergestellt und passen daher perfekt zueinander. Für eine möglichst gleichmäßige Kraftübertragung ist die Getriebebox unter hohem Druck mit einem speziellen Öl befüllt worden, was auch für eine angenehme Dämpfung bei der Bewegung sorgt. Diese Dämpfung ist gerade in Verbindung mit einfachen und leichtgängigen Fotoobjektiven von Vorteil, weil dadurch natürlich präzisere Bewegeungen (Anfahren und Stoppen) möglich werden.

Für Schärfeverlagerungen zwischen zwei Punkten sind am Follow Focus sehr praktische Hard Stops integriert. Diese funktionieren als Begrenzer für die Bewegung des Drehrades und können individuell eingestellt werden. Auch kann man durch sie "durchdrehende" USM-Objektive an der Verschiebung der Schärfeskala hindern. Werden die Hard Stops nicht benötigt, kann man sie durch das Herunterklappen der Markiernase deaktivieren.

Der Lanparte FF-02-19 Follow Focus wird mit einem Zahnring und einem Zahnrad geliefert, beide sind für Mod 0.8 ausgelegt. Für Cinema-Objektive mit anderer Verzahnung gibt es optional Zahnräder mit anderen Mods (0.5, 0.6, 0.7.). Mod 0.8 gibt es auch in verschiedenen Größen um schneller oder langsamer zu drehen. Außerdem kann man auf den Follow Focus ein Umkehrzahnrad oder einen Verlängerungsarm montieren.

Hier Lanparte FF-02-19 kaufen!

Technische Daten

Maße: ca. 240 x 80 x 115 mm
Gewicht: ca. 600 Gramm

Error 58 in php-cgi function.