GWCK-01

Funkmodul-Kit für LA3D und LA3D-S Gimbal.

Äußerst praktisches Zubehörteil für den Lanparte LA3D und LA3D-S Gimbal. Ermöglicht die Steuerung des Gimbals aus der Ferne, ganz ohne Kabelsalat.

Das Lanparte GWCK-01 Funkmodul-Kit decheffriert sich als "Gimbal Wireless Control Kit". Mit diesem Kit ist endlich das möglich, wofür sich die neue LA3D Gimbal Serie von Lanparte so wunderbar angeboten hatte. Nun ist es möglich den Gimbal-Kopf des LA3D oder LA3D-S drahtlos, aus einer Entfernung von bis zu 20 Metern zu steuern. Dabei werden alle Funktionen des Griffes direkt zum Gimbal übertragen, d.h. Umschaltung der Modis, Standby-Aktivierung und auch die nachträgliche Änderung der Plattformposition kann bequem aus der Ferne erfolgen. In Verbindung mit dem 2-Achsen Modus kann man den Gimbal sogar zu einem kleinen Remotehead umbauen. Eine echt tolle Lösung in Anbetracht dessen, dass man eine GoPro Actionkamera oder das Smartphone wirklich immer mit sich tragen kann.

Die Verwendung des Funkmodul-Kits ist sehr einfach. Der Sender ist ein einfacher Deckel der sich oben auf den Steuerungsgriff des Gimbals aufsetzen lässt. Die Verbindung wird über den bereits bekannten Bajonett-Verschluss der LA3D Serie realisiert. Der Empfänger wiederum ist eine Basisstation die ebenfalls über einen Bajonettverschluss verfügt - hier kommt der Gimbal-Kopf drauf. Die Stromversorgung des Gimbal-Kopfs erfolgt über zwei 18350er Lithium Ion Akkus, welche dem Kit beiliegen.

Die Funkverbindung zwischen Sender und Empfänger wird vollkommen automatisch hergestellt, nachdem beide eingeschaltet wurden (Sender: Griff einschalten, Empfänger: Einschalttaste an der Seite drücken). Steht die Verbindung, wird dies über LEDs signalisiert.

Hier Lanparte GWCK-01 kaufen!

Technische Daten

Maße: ca. 43 x 25 mm (Sender)
ca. 105 x 49 x 42 mm (Empfänger)
Gewicht: ca. 20 Gramm (Sender)
ca. 85 Gramm (Empfänger, ohne Batterien)

Error 58 in php-cgi function.