LA3D-S2

3-Achsen Gimbal für Smartphones verschiedener Größe.

Genau wie der LA3D-2, nur mit Halterung für Smartphones. Der Lanparte LA3D-S2 ist der ultimative Smartphone Gimbal mit super viel Mehrwert!

Lanparte hat mit dem HHG-01 Gimbal Erfahrung gesammelt und diese vollständig in die neue LA3D Serie einfließen lassen. Der Lanparte LA3D-S2 ist die Smartphone Version aus der neuen LA3D Serie. Dieser Gimbal verfügt über drei Motoren welche Smartphones verschiedener Größe stabilisieren. Egal ob man nur rumschwenkt, geht oder läuft: mit dem LA3D-S2 erhältlich man deutlich bessere Ergebnisse als beim Drehen aus der Hand.

Das Hauptfeature dieses Gimbals ist die Möglichkeit den Griff vom eigentlichen Gimbal abzutrennen. Dies ist durch eine Art Bajonett-Verschluss geregelt, d.h. mit einem Dreh erhält man zwei Teile: Gimbal und Griff. Dieses Feature ist äußerst praktisch und hat sich schon beim LA3D Gimbal für GoPro bewährt, denn mit dem beiliegenden Verbindungskabel kann man den Gimbal aus der Ferne mit dem Handgriff steuern. So kann man den Gimbal z.B. auf einem Selfiestick, einem Stativ, einem Kran oder Slider und sogar einer Saugnapfhalterung befestigen, denn unten verfügt das Gerät über ein 1/4 Zoll Gewinde. Auch an GoPro Zubehör lässt sich der Gimbal befestigen über die spezielle Halterung an der Seite.

Die Stromversorgung aller drei Motoren erfolgt über den Handgriff. Darin lassen sich die beiden mitgelieferten 18350er Lithium Ion Akkuzellen einsetzen, alternativ sind auch größere 18650er Akkuzellen verwendbar (passender Verlängerungstubus liegt bei, größere Akkus optional erhältlich). Der Gimbal beherrscht insgesamt drei Modis sowie einen Invertmodus, bei dem man den Griff über der Kamera halten kann (um z.B. Sachen in Bodennähe zu filmen). Direkt nach dem Einschalten, befinden sich die Motoren des LA3D-S2 im Standby-Modus. Erst durch das längere Drücken der Mode-Taste werden die Motoren aktiviert und der Gimbal in den Follow Mode versetzt. Dieser Modus eignet sich für die meisten Anwendungsgebiete, denn hier folgt die Kamera den Bewegungen des Griffes. Will man gehen oder laufen, ist der zweite Modus den man durch kurzes zweimaliges Drücken der Mode-Taste aktiviert, von Vorteil. Hierbei wird der Horizont fixiert, entsprechend weniger stark fallen Auf- und Abbewegungen ins Auge. Im dritten Modus schließlich wird die Kamera in eine Richtung fixiert (Lock Mode). In diesem Modus kann man um Objektive herumlaufen, während die Kamera starr in eine Richtung blickt. Dieser Modus wird durch dreimaliges drücken der Mode-Taste aktiviert.

Neu beim LA3D-S2 sind Funktionen die man durch das kurze Drücken der Power-Taste aktivieren kann. Ein Mal drücken lässt den Gimbal in seine Ausgangsposition zurück kehren. Zwei Mal drücken akiviert den Hochkant-Modus (Portrait Mode). Drei Mal drücken rotiert den Gimbal langsam um die eigene Achse zur Aufnahme eines Panorama.

Im Lieferumfang werden zwei Halterungen für verschieden große Smartphones sowie eine Halterung für die GoPro Hero 3/4 mitgeliefert. Damit ist es möglich Geräte wie z.B. das iPhone 6+ zum Filmen zu verwenden sowie andere, ähnlich große Smartphones. Die mitgelieferten Halterungen sind alte bekannte vom HHG-01 Gimbal. Im Gegensatz zum Vorgänger ist jedoch die Feinjustierung deutlich einfacher und präziser geworden. Die seitliche Balance wird weiterhin über das seitliche Verschieben des Smartphones in der Halterung erreicht, bei Übergewicht kann man mit einem kleinen Gegengewicht auf der Rückseite gegenkorrigieren. Die Balance nach vorne/hinten hingegen wird über eine seitliche Schiene eingestellt. Auch der Schwerpunkt ist einstellbar durch das verschieben der Halterung nach oben/unten. Dieses System ist deutlich fortgeschrittener als beim HHG-01 - die Feinjustage klappt deutlich schneller und nervenschonender.

Der Lanparte LA3D-S2 Gimbal wird in einem Hartschalenkoffer geliefert. Darin gibt es Platz für das Gerät und für das umfangreiche Zubehör, zu dem auch ein Ladegerät für die mitgelieferten Akkus zählt.

Hier Lanparte LA3D-S2 kaufen!

Technische Daten

Betriebszeit: max. 2 Stunden mit zwei vollen 18350er Akkus
Maße: ca. 300 x 140 x 93 mm
Gewicht: ca. 420 Gramm (ohne Akkus)

Error 58 in php-cgi function.